Ziel

Unser Konsortial-Benchmarking „Künstliche Intelligenz in der F&E“ hat den Anspruch, Erfolgsfaktoren der Integration von Künstlicher Intelligenz in der F&E zu identifizieren. Lernen Sie die sogenannten Successful-Practices kennen: innovative Strategien, Konzepte und Methoden der erfolgreichsten Unternehmen in der Anwendung von Künstlicher Intelligenz in der F&E. Mit ausgewählten Benchmarking-Partnern und Teilnehmern des Konsortiums diskutieren Sie im direkten Gespräch, warum gerade das vorliegende Implementierungskonzept zum Unternehmenserfolg führt und welche technologischen und organisatorischen Herausforderungen zu berücksichtigen sind. Während des gesamten Projektes erhalten Sie einen breiten und detaillierten Einblick in die praxiserprobten Anwendungen von Künstlicher Intelligenz in der F&E.

 

Zu Beginn des Benchmarkings werden gemeinsam Schwerpunkte in den definierten Themenkomplexen definiert. Dabei steht die Applikation von Anwendungen der Künstlichen Intelligenz im Produktportfolio sowie die Unterstützung der Prozesse in der Produktentwicklung im Vordergrund. Des Weiteren sind die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Einbindung der Technologie und deren Verankerung innerhalb der Organisation spannende und gleichzeitig herausfordernde Aspekte, die wir gerne mit Ihnen betrachten möchten.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann werden Sie Konsortialpartner und gestalten Sie die Studie am 12. Juli 2018 im Kick-off-Meeting von Beginn an maßgeblich mit. Weitere Informationen zur Teilnahme finden Sie in der Broschüre:

 

Download Broschüre

 

 

Projektplan

Konsortial-Benchmarking - der effizienteste Weg, externes Wissen in das eigene Unternehmen zu integrieren. Unser Ansatz ist international bewährt und stellt unmittelbare und zielgerichtete Projektergebnisse sicher. Als Konsortialpartner erhalten Sie die Möglichkeit, das Projekt aktiv mitzugestalten, die Projektergebnisse intensiv zu diskutieren sowie an mindestens fünf Besuchen der Successful-Practice-Unternehmen vor Ort teilzunehmen. Gemeinsam werden zu Beginn die Schwerpunktthemen definiert, für die Erfolgsmuster aus der Praxis zu identifizieren sind. Zu jedem Schwerpunktthema erfolgt der Besuch eines Successful-Practice-Unternehmens, um die Konzepte vor Ort zu erleben und die Erfolgsfaktoren kennenzulernen. Im Rahmen der feierlichen Abschlusskonferenz werden die Gewinner des Benchmarkings gekürt und das Networking im Expertenkreis wird gefördert.

Zeitplan und Ablauf

Das Benchmarking-Projekt ist auf ca. 9 Monate ausgelegt und beinhaltet neben den Treffen des Konsortiums die Besuche bei den Successful-Practice-Unternehmen.

 


Themenschwerpunkte

Nachfolgend finden Sie die Themenschwerpunkte des Konsortial-Benchmarkings, dessen Ausgestaltung Sie als Konsortialpartner aktiv mitgestalten:


Applikation im Produkt

  • Wie können Produkte und das Portfolio für den Einsatz von Künstlicher Intelligenz befähigt werden?
  • Welche neuen Funktionen und Geschäftsmodelle werden durch Künstliche Intelligenz ermöglicht?
  • . . .


Optimierung interner Prozesse

  • Welchen Einfluss haben die Ablaufstrukturen auf den Einsatz von Künstlicher Intelligenz?
  • Welche Aktivitäten in der Entwicklung können durch Künstliche Intelligenz unterstützt werden?
  • . . .


Organisatorische Voraussetzungen

  • Wie muss die F&E organisatorisch für den Einsatz von Künstlicher Intelligenz aufgestellt sein?
  • Wie sollte eine Kultur zur Förderung der Mensch-KI-Kollaboration aussehen?
  • . . .


Technologische Voraussetzungen

  • Welche IT-Infrastruktur ist für einen erfolgreichen Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der F&E notwendig und welche relevanten Technologien und Methoden von Künstlicher Intelligenz existieren?
  • Wie kann eine hinreichende IT-Sicherheit gewährleistet werden?
  • . . .


Ihre Ansprechpartner

Jan Koch, M.Sc. RWTH
Projektleiter
Complexity Management Academy GmbH
Campus Boulevard 30
D-52074 Aachen
T +49 241 80 27566
M +49 151 43154355

Email: jan.koch@complexity-academy.com

 

Jan Koch

Jan Koch


Maximilian Kuhn, M.Sc. RWTH
Projektmitarbeiter
Complexity Management Academy GmbH
Campus Boulevard 30
D-52074 Aachen
T +49 241 80 28196
M +49 151 43164208

Email: maximilian.kuhn@complexity-academy.com

 

Maximilian Kuhn

Maximilian Kuhn


Kooperation

Das Konsortial-Benchmarking „Künstliche Intelligenz in der F & E“ wird von der Complexity Management Academy in Zusammenarbeit mit der Abteilung Innovationsmanagement des Werkzeugmaschinenlabors WZL der RWTH Aachen durchgeführt.

Gemeinsam haben wir in den vergangenen Jahren bereits erfolgreich Konsortial-Benchmarking-Projekte zu den Themen „Baukasten- und Variantenmanagement”, „Globales Komplexitätsmanagement”, „Produkt- und Portfoliomanagement” sowie „Industrie 4.0 in der F & E“ mit 15 Konsortialpartnern, unter anderem mit der Siemens AG, CLAAS
KGaG mbH, Festo AG & Co. KG und der BSH Hausgeräte GmbH, durchgeführt.

Datenschutzschutz

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

 

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

 

Complexity Management Academy GmbH
Campus-Boulevard 30
D-52074 Aachen
Telefon: +49 241 475719 100
Telefax: +49 241 475719 99
info@complexity-academy.com

 

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

YouTube

Die Videos auf der Webseite werden von der von Google betriebenen Seite YouTube bereitgestellt. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn der Nutzer eine der mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten (Videos) besucht, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche der Seiten der Nutzer besucht hat.

Wenn der Nutzer in seinem YouTube-Account eingeloggt ist, ermöglicht er YouTube, sein Surfverhalten direkt seinem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kann er verhindern, indem er sich aus seinem YouTube-Account ausloggt.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten sind in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy einsehbar.

PIWIK/MATOMO

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur sta­tis­ti­schen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik ver­wen­det sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespei­chert wer­den und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermög­li­chen. Die durch den Cookie erzeug­ten Informationen über Ihre Benutzung die­ses Internetangebotes wer­den auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespei­chert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anony­mi­siert.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

 

Impressum

Herausgeber

WZLforum gGmbH an der RWTH Aachen
vertreten durch die Geschäftsführung:


Kirstin Marso-Walbeck M.A.
Steinbachstr. 25
52074 Aachen
Tel.: +49 241 80 23614
Fax: +49 241 80 22575
E-Mail: info@wzlforum.rwth-aachen.de

Amtsgericht Aachen HRB 4824
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 153211913

Haftungsausschluss

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.